Flexibler Startbeginn
Kostenlose Kundenhotline
Bequemer Kauf auf Rechnung
Nach der Laufzeit jederzeit kündbar
Wir betreuen 2 Mio. Abonnenten

DAMALS

DAMALS

DAMALS

Prämie Ihrer Wahl
Prämie Ihrer Wahl
WUNSCHGUTSCHEIN
  • Einblicke in vergangene Epochen
  • Schlachten und Kriege bis zu Erfindungen und Aufruhen
  • Erscheint 14x pro Jahr

DAMALS

Aboform
Erscheinungsweise 14 x regelmäßig pro Jahr
14 Ausgaben 122,36 €
45 € WUNSCHGUTSCHEIN 0,00 €
Lieferkosten 0,00 €
Kosten gesamt 122,36 €
  • Einblicke in vergangene Epochen
  • Schlachten und Kriege bis zu Erfindungen und Aufruhen
  • Erscheint 14x pro Jahr

Weitere Prämien

45 € WUNSCHGUTSCHEIN
WUNSCHGUTSCHEIN
Zuzahlung: 0,00 €
40 € Geldprämie
Geldprämie
Zuzahlung: 0,00 €
40 € Blumenshopgutschein
Blumenshopgutschein
Zuzahlung: 0,00 €
59 € daydreams Hotelgutschein
59 € daydreams Hotelgutschein
Zuzahlung: 0,00 €

DAMALS – Einblicke in vergangene Epochen und historische Ereignisse

DAMALS bietet als Wissensmagazin Einblicke in verschiedene vergangene Epochen, von der Antike bis zum Zweiten Weltkrieg. Dabei werden bedeutende historische Ereignisse sowie Persönlichkeiten thematisiert.

Expertenbeiträge und vielseitige Themen

Durch detaillierte Artikel von erfahrenen Geschichtsexperten können Leser ihr Wissen vertiefen und die Auswirkungen der Geschichte auf die Gegenwart besser verstehen. Die Themen von DAMALS decken ein breites Spektrum ab, von Schlachten und Kriegen bis hin zu Erfindungen und gesellschaftlichen Veränderungen weltweit.

Jede Ausgabe fokussiert dabei auf ein historisches Ereignis oder eine Persönlichkeit. Darüber hinaus werden lesenswerte Bücher, Filme und Dokumentationen zur weiteren Vertiefung vorgestellt sowie Empfehlungen für Ausflugs- und Urlaubsziele für Geschichtsfans abgegeben.

DAMALS im Detail: Zahlen, Daten, Fakten und Erfolge

Das Magazin ist erstmalig im Jahr 1969 erschienen und wird von der Konradin Mediengruppe Sitz in Leinfelden-Echterdingen herausgegeben. Es bietet detaillierte Einblicke in historische Ereignisse und Persönlichkeiten und ermöglicht dadurch ein besseres Verständnis der Vergangenheit und Gegenwart.