In den Warenkorb
Gong
9,53 €
Preis pro Monat
inkl. MwSt. & Versand
  • Aktuelle Schlagzeilen:
  • Einfach besser essen
  • Die Rücken-Bibel
  • Kampf für die Menschenrechte
  • Abo nach Wunsch konfigurieren?
    Min. Bezugszeit 6 Monate Kosten über 6 Monate:
    57,20 €*
    Erscheinungsweise wöchentlich
    Anzahl Hefte 26
    Slider
    Liste
    Nach der Laufzeit jederzeit kündbar.
    Min. Bezugszeit 12 Monate Kosten über 12 Monate:
    114,40 €*
    Erscheinungsweise wöchentlich
    Anzahl Hefte 52
    Slider
    Liste
    Nach der Laufzeit jederzeit kündbar.
    Bezugszeit 12 Monate Kosten über 12 Monate:
    114,40 €*
    Erscheinungsweise wöchentlich
    Anzahl Hefte 52
    Slider
    Liste
    Automatisches Lieferende.
  • Worum geht es in der Zeitschrift?

    Aktuelle Schlagzeilen

    • Einfach besser essen
    • Die Rücken-Bibel
    • Kampf für die Menschenrechte

    Programm- und Informationsvielfalt mit dem Gong Abo

    Die Fernsehzeitschrift Gong zählt zu den größten und ältesten Programmzeitschriften Deutschlands. Sie richtet sich insbesondere an Leser, die sich ausführlich über das Programmangebot informieren und Sendungen gezielt nach ihren persönlichen Interessen auswählen wollen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf hochwertigen Dokumentationen, Reportagen und Magazinen, die dem Zuschauer einen informativen Mehrwert bieten. Neben dem aktuellen Fernseh- und Radioprogramm enthält Gong einen ausführlichen redaktionellen Teil, der über aktuelle Themen berichtet und mit anwendungsorientierten Servicebeiträgen zu überzeugen weiß. Gong wird vom Gong Verlag herausgegeben, der heute zur Funke Mediengruppe gehört, und erreicht eine Auflage von über 200.000 Exemplare pro Woche. Mit einem Gong Abo wird Ihnen jede Ausgabe pünktlich nach Hause geliefert.

    Das Gong Abo erscheint wöchentlich.

    Geschichte der Gong

    Gong erschien erstmals am 10. Oktober 1948 im Nürnberger Sebaldus-Verlag als Radio-Programmzeitschrift mit dem Untertitel "Das Hörfunk-Magazin". Der Name leitete sich vom Gongschlag ab, der damals im Radio zu jeder vollen Stunde zu hören war. Neben dem Radioprogramm waren Romane, Unterhaltungsbeiträge und Preisausschreiben für die ganze Familie fester Bestandteil des Magazins. Während die erste Ausgabe lediglich 20 Seiten umfasste, hat sich der Umfang im Laufe der Jahre kontinuierlich erweitert. Bereits 1953 wurden die ersten Fernsehsender in den Programmteil einbezogen, seit 2013 werden auch verschiedene Pay-TV-Kanäle berücksichtigt.

    Fernsehen mit Übersicht

    Heute steht das Fernsehprogramm im Mittelpunkt der Zeitschrift. Über 50 Sender sind auf zwölf Seiten pro Tag dargestellt, wobei auch Kinder-, Jugend- und Spartensender nicht zu kurz kommen. Verschiedene Symbole helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Programms. So werden beispielsweise alle Filme auf Familientauglichkeit getestet und die besten Dokumentations- und Wissenssendungen des Tages übersichtlich aufgeführt. An die Ursprünge der Zeitschrift erinnert ein herausnehmbarer Radioteil in der Mitte des Heftes, der über das Wochenprogramm der wichtigsten Hörfunksender informiert.

    Service und Unterhaltung

    Im redaktionellen Teil, der sich auf den vorderen und hinteren Seiten des Magazins befindet, stehen Servicethemen und aktuelle Beiträge aus den Bereichen Gesellschaft, Familie, Reise, Sport und Technik im Mittelpunkt. Informationen über die neuesten Filme, Rezeptvorschläge und ein umfangreicher Rätselteil zählen ebenfalls zu den regelmäßigen Inhalten der Zeitschrift.

    Vorteile der Gong im Abonnement

    Wenn Sie ein Gong Abo bestellen, wird Ihnen jede Woche die aktuelle Ausgabe portofrei zugestellt. Das Geschenkabo endet automatisch, in allen anderen Fällen können Sie das Gong Abo nach Ende der Laufzeit kündigen.