In den Warenkorb
WirtschaftsWoche
27,43 €
Preis pro Monat
inkl. MwSt. & Versand
  • Aktuelle Schlagzeilen:
  • Aber kann Friederich Merz auch Kanzler?
  • Siebziger Reloaded
  • In der Trump-Falle
  • Abo nach Wunsch konfigurieren?
    Min. Bezugszeit 6 Monate Kosten über 6 Monate:
    164,58 €*
    Erscheinungsweise wöchentlich
    Anzahl Hefte 26
    Slider
    Liste
    Nach der Laufzeit jederzeit kündbar.
    Min. Bezugszeit 12 Monate Kosten über 12 Monate:
    329,16 €*
    Erscheinungsweise wöchentlich
    Anzahl Hefte 52
    Slider
    Liste
    Nach der Laufzeit jederzeit kündbar.
    Bezugszeit 12 Monate Kosten über 12 Monate:
    329,16 €*
    Erscheinungsweise wöchentlich
    Anzahl Hefte 52
    Slider
    Liste
    Automatisches Lieferende.
  • Worum geht es in der Zeitschrift?

    Aktuelle Schlagzeilen

    • Aber kann Friederich Merz auch Kanzler?
    • Siebziger Reloaded
    • In der Trump-Falle

    Fundierte Informationen dank der WirtschaftsWoche im Abo

    Das traditionsreiche Magazin bündelt alle Informationen, die für den unternehmerischen Erfolg und die persönliche Karriere in der Marktwirtschaft von Interesse sind. Deshalb möchten viele Entscheider im deutschsprachigen Raum nicht auf die Lektüre verzichten und beziehen die WirtschaftsWoche als Abo. Gleichermaßen relevant sind die aktuellen Themen und Tipps rund um den kompetenten Auftritt im Business für Studierende und Berufseinsteiger mit ambitionierten Zukunftsplänen. Herausgegeben wird das renommierte Wirtschaftsmagazin mit aussagekräftigen Analysen zu den Trends an den internationalen Börsen von der Verlagsgruppe Handelsblatt. In der Selbstdarstellung des Verlags wird betont, dass 351.000 Personen der Wirtschaftselite auf die Kompetenz der WiWo setzen, denen Sie sich anschließen können.

    Erscheinungsweise des WirtschaftsWoche Abonnements: wöchentlich

    WirtschaftsWoche Abonnement: Wirtschaftsrelevante News und die aktuelle Börsenwoche

    Bereits ein Blick auf die lange Tradition des Magazins, das 1926 mit dem Titel "Der deutsche Volkswirt" debütierte, spricht für den Bezug der WirtschaftsWoche als Abo. Noch überzeugender ist, dass sich weltweit über 100 Mitarbeiter der detaillierten, fachkundigen und pointierten Analyse aller relevanten Ereignisse und Tendenzen widmen. Dabei werden die internationalen Ereignisse in der Wirtschaft ebenso unter die Lupe genommen, wie die News aus der Forschung oder Entscheidungen in der Politik. Zu einem Thema mit aktuell herausragender Bedeutung werden Sie pro Ausgabe der WirtschaftsWoche im Abo besonders ausführlich informiert. Ebenso umfangreich stellt die Redaktion Trends an den Börsen dar, die von Experten bewertet und durch wichtige Hintergrundinformationen für das Investmentgeschäft ergänzt werden.

    Wertvolle Tipps für die Karriere und Serien mit spannenden Einblicken

    Regelmäßig können Sie sich von anschaulichen Porträts zu renommierten Unternehmen inspirieren lassen. Einen alternativen Blickwinkel auf die Wirtschaft bieten die mehrseitigen Berichte in der Rubrik "Green Economy", die sich auf die Balance von Ökologie und Ökonomie fokussieren. Im Rahmen der Reihe "WiWo Global" pickt sich die Redaktion jeweils ein Land heraus und beleuchtet die ökonomische Entwicklung aus verschiedensten Perspektiven. Falls Sie nach neuen Impulsen suchen, werden Sie das Dossier mit beachtenswerten Tipps für den beruflichen Erfolg und den stilvollen Lifestyle schätzen. Als führendes Wirtschaftsmagazin Deutschlands gelingt es der Fachzeitschrift, komplexe Themengebiete verständlich und spannend aufzubereiten.

    Wirtschaftswoche im Abo

    Sparen Sie Zeit und Mühe mit einem Abo. Dank der kostenlosen Lieferung an die gewünschte Adresse ist die WirtschaftsWoche im Abo ein Angebot, das Geschäftsleuten mit vollen Terminkalendern das Leben erleichtert. Darüber hinaus ergibt sich ein nennenswerter Vorteil, da der Effektivpreis pro Ausgabe günstiger ist als beim Kauf der Einzelhefte. Als i-Tüpfelchen erhalten Sie ein attraktives Geschenk, dabei können Sie selbst wählen, welches Dankeschön Ihnen zugestellt werden soll.